Skip to main content

TRE - Zurück zum inneren Gleichgewicht

TRE Entspannung in Köln mit Astrid Ritter

Eine Methode die den natürlichen Heilungsprozess im menschlichen Körper aktiviert.

TRE ist ein neurogenes selbstinduziertes körperliches Zittern.

Diese körperorientierte Behandlungsmethode wurde entwickelt um in Kriegsgebieten möglichst vielen Menschen in kurzer Zeit helfen zu können mit Ihren Traumata dem grausam erlebten umzugehen.

Die Übungen sind einfach zu erlernen und rufen in kurzer Zeit eine tiefenentspannende Wirkung  am ganzen Körper hervor.

Zittern ist kein Krankheitssymptom, welches in unsere „Denke“ häufig so verstanden wird. Es ist eine gesunde Reaktion im Körper um Anspannung und überschüssige belastende Energie loszuwerden.

Durch regelmäßige Wiederholen der Übungen -die sehr einfach sind, ist es möglich selbst

 

  • Depressionen,
  • Rückenschmerzen,
  • Kopfschmerzen/ Migräne,
  • Schlafstörungen etc. in den Griff zu bekommen.

Das zittern, vibrieren , schütteln der Muskeln bewirkt, das sich die Muskeln

vor allem die nicht beeinflussbare glatte Muskulatur entspannt.

Die Durchblutung nimmt zu und das Gehirn registriert die Botschaft Entwarnung und der Körper kann auf Entspannung umschalten. Ein perfekte Voraussetzung für gesunden Schlaf.

Bei regelmäßiger Anwendung sind Sie ruhiger, gelassener , entspannter und gehen überlegter vor.

Wissenschaftlich Studien belegen mittlerweile die Wirksamkeit!