Skip to main content

Therapiemethoden

Unterschiedliche Themen und unterschiedliche Menschen benötigen unterschiedliche Therapiemethoden!

Jeder Mensch ist anders, reagiert anders und bedarf somit einer individuellen Hilfe und Unterstützung. Mit den von mir angewandten Methoden bin ich in der Lage nicht nur die unterschiedlisten Themen zu behandeln. Ich habe z.B.  Wingwave, Hypnose,  Yager Therapie, EMDR, Lösungsorientierte Psychotherapie oder Verhaltenstherapie ein Vielzahl an Möglichkeiten auf Ihre persönliche Individualität einzugehen, und mit der Kombination der unterschiedlichen Methoden schnellstmöglich Ihre Ziele zu erreichen.

Die Kombination der Methoden ist der Schlüssel zu mehr Lebensfreude, Lebensqualität und Gesundheit!

Kognitive Verhaltenstherapie ( KVT)

DENKEN FÜHLEN LEBEN

Die kognitive Verhaltenstherapie zählt zu den modernsten, meist angewandtesten psychotherapeutischen Methoden in der Psychotherapie

Hierbei geht es um unsere Einstellungen, Gedanken , Bewertungen und Überzeugungen. Man geht  heute davon aus, dass unser Denken einen großen Einfluss auf unser Verhalten, Fühlen und Reagieren hat. Wir selbst sind für unsere Gefühle verantwortlich und sind ohne Einfluss auf die Gefühle Anderer!!

Wir haben somit die Möglichkeit unsere Gefühle auch selbst zu  beeinflussen.

Die Einstellungen die wir im Erwachsenalter haben, haben wir uns insbesondere in der Kindheit angeeignet.

Einstellungen die uns blockieren können wir ändern, um uns dann anders zu fühlen und zu verhalten.  Wie müssen nicht die unangenehmen Erfahrungen, die oftmals schmerzlich waren, noch einmal erleben um uns dann besser zu fühlen.

In der Therapie werden neue Ansichten und Lösungen für die vorhanden Probleme erarbeitet, unter Berücksichtigung der Lebensgeschichte.

Sie werden erstaunt sein, wie viele Lösungen Sie bereist kennen und Ressourcen die nur darauf warten wieder neu entdeckt und genutzt zu werden.

Unsere Gedanken verursachen unsere Gefühle. Das heißt, wenn wir schlecht denken , fühlen wir uns schlecht.  Wir spannen unseren Körper an, haben Angst obwohl keine Gefahr besteht.

Haben wir die blockierenden , einengenden Einstellungen/ Gedanken erkannt und korrigiert , werden in der KVT die neuen und hilfreichen Sichtweisen geübt.

Therapeutische Strategien der kognitiven Verhaltenstherapie

  • Entspannungsverfahren z.B. Progressive Muskelentspannung
  • Atemtechnik
  • Selbstsicherheitstraining
  • Verhaltensübungen, Vorstellungsübungen
  • Systematische Desensibilisierung
  • Konfrontationstraining

Wie wirksam sind Kognitive Therapieverfahren?

Besonders effektiv ist das Verfahren bei der Behandlung von Depressionen und Panikstörungen. Viele 1000 Untersuchungen haben die Wirksamkeit bestätigt.

Welche Probleme werden mit der kognitiven Verhaltenstherapie behandelt?

  • Angststörungen: Panik, Versagensängste ,Soziale Ängste , Posttraumatische Belastungsstörung, Phobien
  • Essstörungen: Übergewicht , Bulimie
  • Depressionen, Trauer, Ärger, Wut, seelische Verletzungen und Kränkungen
  • Arbeitsprobleme: Burnout, Überforderung, Stressbewältigung, Konzentrationsprobleme, Mobbing
  • Liebeskummer, Trennung , Scheidung
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen: Kopfschmerz, Rückenschmerz
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Stottern, Zwänge

Wie lange dauert die Therapie?

Diese Frage wird sehr häufig gestellt. In der Regel zwischen 10-20 Sitzungen. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, das der Erfolg kombiniert mit Hypnose, NLP, Wingwave und der Yager Therapie sich um etliche Sitzungen verkürzen kann.

Was ist wichtig für einen Therapieerfolg?

  • Ihren Willen neues Verhalten auszuprobieren
  • Bereit sein die Hausaufgaben zu machen. TUN!!
  • Bereit sein an sich zu arbeiten

TRE (Trauma Releasing Exersices)

Eine Methode die den natürlichen Heilungsprozess im menschlichen Körper aktiviert.

 

TRE ist ein neurogenes selbstinduziertes körperliches Zittern. Diese körperorientierte Behandlungsmethode wurde entwickelt um in Kriegsgebieten möglichst vielen Menschen in kurzer Zeit helfen zu können mit Ihren Traumata dem grausam erlebten umzugehen.

Die Übungen sind einfach zu erlernen und rufen in kurzer Zeit eine tiefenentspannende Wirkung  am ganzen Körper hervor.

Zittern ist kein Krankheitssymptom, welches in unsere „Denke“ häufig so verstanden wird. Es ist eine gesunde Reaktion im Körper um Anspannung und überschüssige belastende Energie loszuwerden.

Durch regelmäßige Wiederholen der Übungen -die sehr einfach sind, ist es möglich selbst.

  • Depressionen
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schlafstörungen etc. in den Griff zu bekommen

Das Zittern, Vibrieren ,Schütteln der Muskeln bewirkt, dass sich die Muskeln vor allem die nicht beeinflussbare glatte Muskulatur entspannt.

Die Durchblutung nimmt zu und das Gehirn registriert die Botschaft Entwarnung und der Körper kann auf Entspannung umschalten. Ein perfekte Voraussetzung für gesunden Schlaf.

Bei regelmäßiger Anwendung sind Sie ruhiger, gelassener , entspannter und gehen überlegter vor.

Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit!

EFT ( Klopftherapie)

EFT = Emotional Freedom Techniques

Eine von Cary Craig entwickelte Therapiemethode 

Eine Klopftechnik die große Erleichterung von körperlichen Schmerzen, seelischen Störungen , selbst akute und chronischen Erkrankungen hervorrufen kann.

EFT ist eine Art Akupunktur, bei der keine Nadeln verwendet werden.  Werden während wir in negativen Gefühlen stecken,  bestimmte Akkupressurpunkte an Kopf und Körper leicht beklopft, lösen wir Blockaden im Meridiansystem.

Professionell angewandt kann die Therapiemethode selbst zur Auflösung von Phobien, psychischen Problem, emotionalen Störungen eingesetzt werden.

Die Unterbrechung von z.B. Stress, Angstgedanken und der daraus resultierenden Angstgefühle ist mit Hilfe dieser Technik auf einfachste weise ein kraftvolles Selbsthilfeinstrument , welches jeder schnell und überall   selbst  anwenden kann.

Zum lösen von vorhandenen Blockaden im Energiefluss, und zur Regeneration des Energetischen Gleichgewichts des Menschen dient die Anwendung von EFT.

EFT wurde 2012 als wissenschaftlich fundierte Therapiemethode anerkannt.

WO hilft EFT?

  • Schmerzen
  • Stress
  • Phobien
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Selbstzweifel
  • Seelische Krisen
  • Ängste
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Schulproblemen
  • und vielen anderen Themen...

EMDR

EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing"

= Neubearbeitung und Desensibilisierung mit Augenbewegungen

Emdr ist eine in den USA von Dr. Francine Shapiro entwickelte Therapiemethode, zur Behandlung von Traumafolgestörungen.  2006 hat der wissenschaftliche Beirat für Psychotherapie, EMDR als wissenschaftlich begründetet Psychotherapiemethode anerkannt, da die Wirksamkeit durch zahlreiche Studien belegt ist.

Eine große Entlastung erfahren Patienten bereits - nach wenigen Sitzungen z.B. nach einer posttraumatischen Belastungsstörung.

EMDR ist vergleichbar mit wingwave® nur ohne den kinesiologischen Fingertest.

Das zentrale Element der Behandlung ist die Nachverarbeitung belastender Erinnerungen unter der Nutzung bilateraler Stimulation. Der Klient folgt mit den Augen den Fingern des Therapeuten, während dieser die Hand abwechselnd nach rechts oder links bewegt.

Eine Stimulation die der REM – Phase gleicht, in dem Erfahrungen / Erlebnisse in der Nacht verarbeitet werden.

Hierbei wird das Gehirn unterstützt, belastende Erinnerungen zu verarbeiten, und  die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die beiden Gehirnhälften werden in Bezug auf das negative/ dramatische Erlebnis aktiviert und synchronisiert. Eine Neubewertung und Neuverarbeitung findet somit statt.

Ziel ist eine spürbare Entlastung der Gedanken, der Emotionen und der Körperempfindungen, welches zur Folge hat, das eine veränderte Einstellung zu sich selbst und zu den eigenen vorhandenen Ressourcen wieder erfolgen kann.

Wo hilft EMDR?

  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Auswirkung belastender Lebenserfahrungen
  • Starke Trauer nach Bindungstraumatisierungen
  • Depressionen
  • Angst und Panikstörungen
  • Chronische Schmerzen
  • stoffgebundene Abhängigkeit (besonders im Zusammenhang mi Traumafolgestörungen)
  • psychophysische Erschöpfungssyndrome
  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen von Kindern

Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching ( LÖFO)

Sich auf Lösungen , die eigenen Fähigkeiten / Ressourcen konzentrieren und nicht auf das Problem selbst!

Steve de Shazer und Insoo Kom Berg haben die Form der Problemlösung 1982 erstmals vorgestellt. Sie gehen von der Sichtweise aus, das es unvergleichbar hilfreicher ist , sich auf Ziele , Wünsche , Ressourcen und Ausnahmen von Problemen zu konzentrieren anstatt auf die Entstehung der Probleme und die Probleme selbst.

Lösungsfokussiert bedeutet, sich auf die positiven Unterschiede zu fokussieren , zu erkennen und zu verstärken. Sich dessen bewusst machen, was besser funktioniert, gewünscht wird und passt.

Es werden keine Probleme analysiert, um die Konzentration auf das negative Thema nicht noch zusätzlich zu verstärken. Es wird auf Lösungen hin gearbeitet mit den Fähigkeiten die der Klient mitbringt ,- oftmals aber vergessen hat oder nicht daran glaubt das er sie besitzt. Ein Prozess der Entschlossenheit, Zuversicht, Selbstvertrauen , Selbstwert und Hoffnung fördert.

Die Grundprinzipien des LÖFO

  • Tue mehr von dem was funktioniert und was du schon kannst! (und das ist viel!)
  • Was nicht kaputt ist, braucht nicht repariert werden!
  • Wenn etwas nicht funktioniert trotz Anstrengung – hör damit auf und ändere deine Strategie
  • Schau nicht nach hinten, schau nach vorne!
  • Mach dich deiner Ressourcen und Fähigkeiten bewusst, und nutze sie

Wo hilft Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching?

  • Steigerung der Motivation
  • Selbstwertgefühl steigern
  • Entspannung lernen
  • Stressabbau
  • Positives Selbstbild erzeugen
  • Schulproblemen
  • Lernproblemen
  • Erreichen von Zielen
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Und bei vielen anderen Themen

Quantenheilung

Was ist Quantenheilung?

Quantenheilung kommt nicht aus der Esoterik !
Bereits vor 1000 Jahren haben die Ureinwohner Hawaiis sich dieser wirkungsvollen so genannten 2.Punkt Methode bedient. 

Mit der Quantenheilung haben wir ein fast unerschöpfliches wunderbares Werkzeug blockierte Energien auf vielen Ebenen des Lebens zu lösen.

Probleme , Beschwerden , negative Glaubenssätze, Beschränkungen jeglicher Art, die wir Menschen im Laufe unseres Lebens gesammelt haben, beruhen auf blockierten Energien.

Mit der Kraft des „Reines Bewusstsein“ stoße ich die Transformation an, und mögliche Störungen im Energiefeld werden transformiert, – die Energie fließt wieder. Quantenheilung versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand , in dem tiefe heilende Prozesse stattfinden können.

“Im NICHTS herrscht reines Bewusstsein. Wenn wir uns mit dem NICHTS verbinden können, ist alles möglich! 

Wo hilft die Quantenheilung?

Quantenheilung gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Vergangenheit zu bewältigen, loszulassen und zu verändern.

Mit ihrer Absicht können Sie Ihre Realität der Gegenwart neu gestalten, und alte Lebensfreude zurück gewinnen. Die Möglichkeiten , die wir mit dieser Methode in eine positive Richtung beeinflussen können sind vielfältig.
Eingefahrene, gewohnheitsmäßige Lebensstrukturen können mit der Quantenheilung neu programmiert werden. Im Grunde kann alles was wir denken ,fühlen , spüren zum Thema gemacht, und in eine für uns angenehme Richtung gelenkt werden.

  • Schmerzen
  • Phobien
  • Höhenangst
  • Schlafstörungen
  • Bluthochdruck
  • Prüfungsängste
  • Bewältigung negativer Gefühle
  • Seelische Leiden
  • Klaustrophobie
  • Verlustängste
  • Eigene Sabotagegedanken

Und bei vielen Themen mehr....

z.B. Flugangst

Lassen Sie Ihre Flugangst am Boden! Fliegen sie ab sofort vollkommen Stressfrei OHNE diesen lästigen Begleiter in Urlaub, oder zum Geschäftstermin.

Der Urlaub naht, oder Ihr Beruf erfordert das Sie in eine andere Stadt oder gar Land fliegen müssen.
Für viele Menschen eine Hürde die kaum überwindbar erscheint. Häufig stellt sich schon Tage vor dem Abflug ein unerträglicher Stresspegel ein.Übelkeit, Kopfschmerzen Unwohlsein, Durchfall etc. sind nicht selten die Folge.
Allein der Gedanke an einen Flug lässt den Stresspegel steigen.
Ich helfe Ihnen mit Quantenheilung das Ihr nächster Flug ein entspanntes Erlebnis wird. Ein Erlebnis das Sie in Zukunft von Beginn an genießen und vollkommen relaxed entgegen sehen können.

Lassen Sie sich überraschen!  Rufen sie mich. Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf!- info@astrid-ritter.de

z. B. Prüfungsangst

Kennen Sie die  Erfahrung, vor Aufregung keinen klaren Gedanken mehr fassen zu können, oder haben Angst vor einem Blackout in entscheidenden Situationen, in denen es darauf ankommt?

Es spielt dabei keine Rolle , ob Sie eine Präsentation vor vielen Menschen halten möchten , eine Klausur schreiben müssen , die Führerscheinprüfung oder einen Einstellungstest meistern  möchten. Die negativen Gefühle die Sie dabei überfallen sind  die gleichen.

Meist beginnt die Angst schleichend, sich mit dem immer näher kommenden Termin breit zu machen. Schlechter Schlaf, Herzrasen, Konzentrationsstörung oder es geht einfach nichts mehr in den Kopf, und, und, und… Die negativen Symptome die auftreten sind vielfältig!

Am entscheidenden Tag ist die Situation dann fast unerträglich. Schlechte Gefühle , also die besagte Prüfungsangst, hat Sie fest im Griff und gibt Ihnen kaum die Möglichkeit einen klaren Gedanken zu fassen.

Sie wissen das Sie alles getan haben um bestens vorbereitet zu sein . -Ihre Familie und Freunde ermutigen Sie. Keine Chance! Die Angst ist größer!

Sie geraten immer mehr in den Strudel der negativen Gefühle.
Ein Hamsterrad aus dem es kein entrinnen gibt.

Ich helfe Ihnen dieses Rad der negativen Gefühle zu stoppen! Quantenheilung ist, vielleicht in Kombination mit Hypnose, ein aussergewöhnlich erfolgreiches Instrument dieses Angstphänomen für immer aus Ihrem Leben zu verbannen.

Was tun Sie dabei?

Der Anwender muss nicht einmal das Thema/ Problem kennen. Es reicht aus, , wenn Sie daran denken oder es kurz ansprechen.
Ihre Offenheit , verbunden mit der Absicht sich nicht in Ihren Gedanken und Wünschen zu begrenzen , ist alles was Sie tun müssen.

Was geschieht während und nach der Transformation?

Durch das bewusste Denken an das Thema findet eine Positionierung im Morphologischen Feld statt. Sie können es vergleichen mit einer Adresse auf einer Karte oder mit dem Ordner einer abgelegten Datei auf Ihrem PC. Der Empfänger spürt während des Prozesses eine Art Welle, die Reaktionen hervorrufen können. Z.B. Schwanken, Kribbeln, Wärme , Lachen etc. .

Es ist der Zustand in der die Heil/Veränderungsprozesse in Gang gesetzt werden. Wir nennen es die Transformation. Veränderungen können bereits nach kurzen Momenten des Prozesses eintreten, schon während der Behandlung. Manchmal stellt sich erst nach Tagen oder nach Stunden eine Veränderung oder gar eine vollständige Auflösung ein.
Aber…. es geschieht immer zur richtigen Zeit und an der richtigen Stelle, was für die Person richtig ist. Oftmals sind uns die Gründe/ Umstände nicht wirklich bewusst, die mit einem “Thema” zusammenhängen.
Manchmal müssen erst andere Dinge bearbeitet oder aufgelöst werden, um an des ” Pudels Kern ” zu gelangen. Oder es werden uns Lösungen angeboten, an die wir niemals gedacht hätten. So sollten Sie auch für etwas unerwartetes offen sein.

Es kann selbst bei chronischen und schwierigen Fällen zur spontanen Transformation eines Themas kommen. Allerdings kann eine zu hohe Erwartungshaltung die mögliche Veränderung verhindern oder blockieren.

Richten Sie Ihr Bewusstsein auf die Veränderungen die stattfinden, und nicht auf das was geblieben ist. Den Fokus auf die Veränderungen zu richten ,und nicht im Problem verankert zu bleiben, leitet unsere Energie in die richtige Richtung.

Sie heilen sich selbst! Das einzige was uns begrenzt und behindert – sind wir selbst.

Theorie und Praxis

Theorie ist: Man kann etwas erklären, ohne zu wissen, wie es funktioniert.
Praxis ist : Alles funktioniert, nur keiner weiß warum.
So ähnlich ist es auch in der Quantenheilung: In der Praxis funktioniert die Methode, und in der Theorie bleiben Fragen offen. Hätte man mir vor Jahren gesagt, welche grandiosen Veränderungen, sowohl auf der körperlichen als auch auf der gefühlsmäßigen  Ebene mit Quantenheilung möglich sind, ich hätte es nicht geglaubt.
Heute bin ich immer noch sehr berührt , wenn ich sehe was ich selbst mit Quantenheilung bewegen und erreichen kann.

Und: Wer heilt hat recht!

Lassen Sie Sich Überraschen!

Rufen sie mich an, oder schicken mir eine mail.
Gerne beantworte ich Ihre Fragen. Kontakt
0177 32 77 131, info@astrid-ritter.de