Skip to main content

Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching - einfach gelöst

Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching in Köln mit Astrid Ritter

Sich auf Lösungen , die eigenen Fähigkeiten / Ressourcen konzentrieren und nicht auf das Problem selbst!

Steve de Shazer und Insoo Kom Berg haben die Form der Problemlösung 1982 erstmals vorgestellt. Sie gehen von der Sichtweise aus, das es unvergleichbar hilfreicher ist , sich auf Ziele , Wünsche , Ressourcen und Ausnahmen von Problemen zu konzentrieren anstatt auf die Entstehung der Probleme und die Probleme selbst.

Lösungsfokussiert bedeutet, sich auf die positiven Unterschiede zu fokussieren , zu erkennen und zu verstärken. Sich dessen bewusst machen, was besser funktioniert, gewünscht wird und passt.

Es werden keine Probleme analysiert, um die Konzentration auf das negative Thema nicht noch zusätzlich zu verstärken. Es wird auf Lösungen hin gearbeitet mit den Fähigkeiten die der Klient mitbringt ,- oftmals aber vergessen hat oder nicht daran glaubt das er sie besitzt. Ein Prozess der Entschlossenheit, Zuversicht, Selbstvertrauen , Selbstwert und Hoffnung fördert.

Die Grundprinzipien des LÖFO

  • Tue mehr von dem was funktioniert und was du schon kannst! (und das ist viel!)
  • Was nicht kaputt ist, braucht nicht repariert werden!
  • Wenn etwas nicht funktioniert trotz Anstrengung – hör damit auf und ändere deine Strategie
  • Schau nicht nach hinten, schau nach vorne!
  • Mach dich deiner Ressourcen und Fähigkeiten bewusst, und nutze sie.

Wo hilft Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching?

  • Steigerung der Motivation
  • Selbstwertgefühl steigern
  • Entspannung lernen
  • Stressabbau
  • Positives Selbstbild erzeugen
  • Schulproblemen
  • Lernproblemen
  • Erreichen von Zielen
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Und bei vielen anderen Themen